Steirische Wirtschaft – WKO News: Steirer-Kracher investiert eine Million Euro.

Seit mehr als 120 Jahren wird in Vorau Limonade produziert – das berühmte Himbeerkracherl weckt auch heute noch bei vielen süße Kindheitserinnerungen. Erwin Haider führt die Geschicke des gleichnamigen Familienunternehmens bereits in der fünften Generation und präsentiert eine echte Innovation beim „Steirerkracherl“. Ausgelöst durch den coronabedingten Wegfall der Lieferungen an die Gastronomie, hat er beschlossen, in ein neues und dem Zeitgeist entsprechendes Produkt für Endkonsumenten im Handel zu investieren. „Seit drei Wochen sind wir mit der ersten wiederverschließbaren Steirerkracherl-Halbliter-Glasmehrwegflasche am Markt. Damit entsprechen wir dem sich veränderten Kundenbedarf, was Füllmenge und Nachhaltigkeit entspricht.“ Eine Million Euro hat er dafür inves-tiert. Haider: „Das ist natürlich eine enorme Summe, gerade in Zeiten wie diesen. Aber Corona hat das Verhalten der Menschen im Land deutlich beeinflusst, der Trend zur Konsumation daheim wird bleiben – und dem tragen wir mit dieser nachhaltigen Lösung Rechnung.“ #steirerkracherl #WKO

Zum E-Paper der „Steirischen Wirtschaft“

2021-04-20T14:00:29+00:00

KONTAKT

Haider Gmbh
8250 Vorau 84
Tel: +43 3337 2369-0
Fax: DW -7

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag
07.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr

Samstag
08.00-12.00 Uhr